dormakaba unterzeichnet Vereinbarung über Veräusserung von Mesker

dormakaba unterzeichnet Vereinbarung über Veräusserung von Mesker

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

dormakaba hat eine Vereinbarung zur Veräusserung ihres Metallhohltüren-Geschäfts Mesker an die Haupteigentümer von Trimco und Metal Manufacturing Industries (MMI) unterzeichnet. Die Transaktion ermöglicht es dem Management, den Fokus auf das Kerngeschäft Zutrittslösungen zu legen und ist damit ein wichtiger Schritt für den Turnaround des Geschäfts in der Region Americas. Die Vertragspartner haben vereinbart, keine finanziellen Angaben zur Transaktion zu machen. Es wird jedoch ein negativer Effekt in Höhe von rund CHF 64 Mio. auf den Konzerngewinn erwartet, der überwiegend auf eine Wertbeeinträchtigung des Goodwill zurückzuführen ist. Da sich durch die Transaktion keine wesentlichen Auswirkungen auf den Cashflow des Unternehmens ergeben, hat der Verwaltungsrat von dormakaba beschlossen, die Transaktion bei der Festsetzung der Dividende für das laufende Geschäftsjahr 2021/22 nicht zu berücksichtigen.

Rümlang, 2. Mai 2022 – dormakaba hat eine Vereinbarung zur Veräusserung ihres Metallhohltüren-Geschäfts Mesker an die Haupteigentümer von Trimco und Metal Manufacturing Industries (MMI) unterzeichnet. Sowohl Trimco als auch MMI verfügen über tiefe Branchenerfahrung und sind im Markt in Nord- und Südamerika gut etabliert. Das in den USA ansässige Unternehmen Trimco ist im nordamerikanischen Markt führend bei der Innovation, Entwicklung und Fertigung von Bau- und Türbeschlägen. MMI ist der führende Hersteller von Metallhohltüren und -rahmen im mexikanischen Markt und exportiert seine Produkte nach Mittel- und Südamerika. Die Transaktion wird 300 Mitarbeitende betreffen, die von den neuen Eigentümern übernommen werden.

Jim-Heng Lee, CEO von dormakaba, sagt: «Diese Veräusserung wird unsere Region Americas in die Lage versetzen, sich auf unser Kerngeschäft zu fokussieren. Das ist ein wichtiger Schritt für den Turnaround des Geschäfts in Nord- und Südamerika und damit auch für die Umsetzung unserer Wachstumsstrategie. Wir freuen uns, dass wir mit den neuen Eigentümern erfahrene Spezialisten gefunden haben, die das Mesker-Geschäft erfolgreich weiterentwickeln können.»

Die Transaktion wird einen negativen Effekt in Höhe von rund CHF 64 Mio. auf den Konzerngewinn haben, der überwiegend auf eine Wertbeeinträchtigung des Goodwill zurückzuführen ist. Da die Veräusserung die Vergleichbarkeit beeinflusst, wird sie aus den Angaben zu bereinigtem EBITDA, bereinigtem EBIT und den jeweiligen Margen exkludiert. Durch die Transaktion ergeben sich keine wesentlichen Auswirkungen auf den Cashflow des Unternehmens; der Verwaltungsrat hat daher beschlossen, sie bei der Festsetzung der Dividende für das laufende Geschäftsjahr 2021/22 nicht zu berücksichtigen. Die Vertragspartner haben vereinbart, keine weiteren finanziellen Angaben zur Transaktion zu machen. Der Abschluss der Transaktion wird spätestens zum Ende des laufenden Geschäftsjahres erwartet (30. Juni 2022).

dormakaba hat Mesker 2016 erworben. Die mit dem Geschäft von Mesker erworbene Marke Design Hardware wurde abgespalten und in das Hauptgeschäft der Region Americas gewinnbringend integriert. Das verbleibende Metallhohltüren-Geschäft beeinträchtigte seit einigen Jahren die finanzielle Ergebnislage der Region Americas und führte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2021/22 zu einer Verwässerung der bereinigten EBITDA-Marge des Segments AS AMER um 230 Basispunkte und der EBITDA-Marge der dormakaba Gruppe um 60 Basispunkte.

Download Medienmitteilung dormakaba_medienmitteilung_Mesker_220502.pdf - 78 KB

Download pictures of the Headquarters of dormakaba Group

Weitere Informationen für Investoren und Analysten

Siegfried Schwirzer
Siegfried Schwirzer Head of Investor Relations
Patrick Lehn
Patrick Lehn Senior Manager External Communications
Ad hoc dormakaba News
Über dormakaba

Wir sind einer der Top-3-Anbieter unserer Branche und weltweit führend in smarten und sicheren Zutrittslösungen. Wir bieten Ihnen alles was Sie brauchen für sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen aus einer Hand.