Erfolgreiche Emissionsprüfung für Variflex 100

Erfolgreiche Emissionsprüfung für Variflex 100

Studien belegen, dass Menschen in Europa und Nordamerika fast 90 % ihrer Zeit in Innenräumen verbringen und die Schadstoffbelastung in vielen Innenräumen zwei- bis fünfmal höher ist als im Freien. Es liegt daher in unserer Verantwortung, dafür zu sorgen, dass unsere Produkte keine gefährlichen Stoffe enthalten, die die Gesundheit der Menschen beeinträchtigen könnten. Flüchtige organische Verbindungen (Volatile Organic Compounds, VOC) sind zum Beispiel dampfförmige und gasförmige Substanzen in der Luft, die Kopfschmerzen, Reizungen der Schleimhäute oder der Atemwege, Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit oder sogar Schlafstörungen verursachen können.

Das mobile Trennwandsystem Variflex 100 von DORMA Hüppe aus Ocholt/Deutschland sorgt nicht nur für eine beeindruckende Schalldämmung in Räumen, sondern auch für eine gute Innenraumluftqualität. Das Produkt hat kürzlich die Prüfung nach dem neuen AgBB-Schema 2021 (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten) auf VOC-Emissionen und deren gesundheitliche Wirkung bestanden. Die Neubewertung war erfolgreich, obwohl die neue Version des AgBB-Bewertungsschemas die Analyse von zwei weiteren Stoffen (Glykolsäurebutylester und Neodecansäure) beinhaltet und die zulässigen Höchstwerte für viele Substanzen deutlich reduziert wurden.

dormakaba bietet seinen Kunden transparente Produktdeklarationen zu den verwendeten Materialien nach dem Health Product Declaration (HPD)-Standard sowie in Übereinstimmung mit verwandten Vorschriften wie REACH und RoHS. Neben Variflex 100 haben sich auch die Serien Skyfold Classic und Zenith für niedrige Emissionen von flüchtigen organischen Verbindungen qualifiziert.

Stephanie Ossenbach
Stephanie Ossenbach Group Sustainability Officer

 

Sustainability
Über dormakaba

dormakaba ist ein weltweit führender Anbieter auf dem Markt für Zutrittslösungen. Das Unternehmen definiert Zugang neu, indem es Branchenstandards für intelligente Systeme und nachhaltige Lösungen über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden setzt. Rund 16.000 Mitarbeitende weltweit stellen ihr Fachwissen einem wachsenden Kundenstamm in mehr als 130 Ländern zur Verfügung.