Grünere Gebäude für eine CO2-ärmere Zukunft

Grünere Gebäude für eine CO2-ärmere Zukunft

Ein neues dormakaba Whitepaper zeigt, wie energieeffiziente Produkte zum Klimaschutz beitragen können.

Auf der 25. UN-Weltklimakonferenz in Madrid waren sich 2019 alle einig: Um das Klima zu schützen, muss die Erderwärmung auf deutlich unter 2° Celsius begrenzt werden. So ist klarer denn je, dass sich auch Betreiber, Planer und Architekten von Gebäuden ihrer ökologischen Verantwortung stellen müssen, um das Klima zu schützen. Klar ist auch, dass sie dabei nicht nur von konkreten und langfristigen Kostenvorteilen profitieren, sondern auch von einer besseren Akzeptanz und Außenwirkung ihrer Objekte in der Gesellschaft.

Auch deshalb hat dormakaba das Thema Nachhaltigkeit mit den vier Handlungsfeldern Prozesse &Produktion, Produkte, Menschen und Transparenz fest als Grundpfeiler in seiner Unternehmensstrategie verankert. Mit dem Ziel, die ökologischen Auswirkungen von Produkten zu reduzieren, damit Kunden eine nachhaltigere Auswahl treffen und die Energieeffizienz steigern können.

Erfahren Sie im neuen Whitepaper von dormakaba mehr darüber, wie energieeffiziente Produkte wie unser Fluchtweg-Sicherungssystem SafeRoute zum Klimaschutz beitragen können.

Download Whitepaper: Grünere Gebäude für eine CO2-ärmere Zukunft WP_Gruenere_Gebaude_DE_04052020.pdf - 441 KB
Lea Kullmann
Lea Kullmann Manager sustainable projects / dormakaba Germany
Produkte Sustainability dormakaba News
Über dormakaba

dormakaba ist ein weltweit führender Anbieter auf dem Markt für Zutrittslösungen. Das Unternehmen definiert Zugang neu, indem es Branchenstandards für intelligente Systeme und nachhaltige Lösungen über den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden setzt. Rund 16.000 Mitarbeitende weltweit stellen ihr Fachwissen einem wachsenden Kundenstamm in mehr als 130 Ländern zur Verfügung.