Innovation gewinnt

Innovation gewinnt

dormakaba veranstaltet zweiten Hackathon

Nach dem Erfolg des ersten Hackathons im Jahr 2021 hat dormakaba vom 10. bis 12. Mai 2022 den zweiten Hackathon für Access Control Solutions am Hauptsitz in der Nähe von Zürich durchgeführt. Diverse Teams aus der ganzen Welt kamen zusammen, um ihre Ideen zu konzipieren, zu entwickeln und zu präsentieren. Nach fast drei Tagen harter Arbeit wurden die Gewinner in den Kategorien "Overall Winner", "Most Innovative Idea", "Idea with biggest business value" und "Audience Award" ausgewählt. 

Nach dem Erfolg des «Hackathons 2021» wurden sechs Ideen zur Umsetzung ausgewählt, um Teil des Portfolios von dormakaba zu werden. Eine dieser Ideen wurde bereits im Januar 2022 im Markt eingeführt, während andere noch in der Entwicklung sind. Um das Angebot an Servicelösungen zu erweitern, fördert das Hackathon-Programm ausserdem eine innovationsgetriebene und leistungsstarke Unternehmenskultur, die Voraussetzung ist für nachhaltiges Wachstum und Erfolg. Hauptorganisator und Jurymitglied, Frank Lorenz, erklärte: "Der letztjährige Hackathon hat so viel Energie freigesetzt und bei so vielen Kollegen Anklang gefunden, dass kein Zweifel bestand, ihn erneut zu organisieren. Die Haupttreiber der Veranstaltung sind die Zusammenarbeit im Team, Innovation, Kreativität, das Infragestellen des Status quo und die Entwicklung neuer Funktionen und Produkte für unsere Kunden."

Die positiven Ergebnisse des letzten Jahres haben zu einer grösseren Diversität und einer höheren Teilnahmequote geführt. In diesem Jahr begrüsste dormakaba an seinem Hauptsitz zum ersten Mal auch Teams aus Kanada und den USA. Insgesamt entwickelten rund 65 Kolleginnen und Kollegen, die in 20 Teams organisiert waren, innovative Lösungen. ​

Zweieinhalb Tage lang experimentierten und programmierten die Teams an ihren Innovationen, um der Jury möglichst zukunftsweisende Prototypen präsentieren zu können. Die Jury stellte zu den Ideen spezifische und kritische Fragen, um ihre Qualität und Eignung für die Marktfähigkeit Geschäft zu prüfen. Dann wählte sie die Gewinner in drei Kategorien aus. Der Gewinner der vierten Kategorie wurde vom Publikum bestimmt.

"Der Hackathon repräsentiert viele der dormakaba-Werte wie zum Beispiel Mut. Die Teilnehmenden müssen mutig sein, um ihre Innovationen vor der Jury und ihrem Kollegenkreis vorzustellen und zu präsentieren. Das finde ich sehr inspirierend", erläuterte Andreas Haeberli, CTO bei dormakaba und Mitglied der Hackathon-Jury.
​"Ich konnte die Wirkung des one-dormakaba-Spirits wirklich spüren." ​

Zur zehnköpfigen Jury gehörten Andreas Haeberli (CTO), Frank Lorenz (SVP PD ACS), Oliver Borchmann (SVP PD AAS), Mathieu Verley (SVP Marketing), Stefan Amman (SVP RMO CH), Johanna Leffler (SVP Finance), Juan-Andrés Arias (SVP Global ACS), Travis Willis (Regional Marketing & Sales Excellence), Justin Crotzer (SVP PD AHS) und Thomas Herling (Lead Global BO Ecosystem).

Neben dem grossen Enthusiasmus der Teilnehmenden zeigte sich auch die unabhängig vom frühen Entwicklungsstadium hohe Qualität der vorgestellten Lösungen.

 

Zum Hackathon-Format

Am AS EMEA Hackathon können dormakaba Mitarbeitende während zweieinhalb Tagen an einem selbstgewählten Thema mit Bezug zum Geschäft von dormakaba arbeiten. Möglich sind Problemstellungen, die sich aus Kundenkontakten dem eigenen Arbeitsalltag, einer bekannten Frage oder aus einer kreativen Idee ergeben. Der Hackathon bietet den Teilnehmenden Raum, um den Status Quo zu hinterfragen, Networking-Möglichkeiten und die Chance, abseits des Arbeitsalltags eigene Ideen umzusetzen. Dies ermöglicht es den Teilnehmenden, sich ausserhalb von Roadmaps und aktuellen Prozessen zu bewegen, um innovative Lösungen für Kunden und Märkte zu entwickeln.

 

Patrick Lehn
Patrick Lehn Senior Manager External Communications

 

Innovation und Digitalisierung Produkte dormakaba News
Über dormakaba

Wir sind einer der Top-3-Anbieter unserer Branche und weltweit führend in smarten und sicheren Zutrittslösungen. Wir bieten Ihnen alles was Sie brauchen für sicheren Zutritt zu Gebäuden und Räumen aus einer Hand.